Kontakt Hamburg

UNSERE ZIELE SIND:

Gleiches Geld für gleiche Arbeit - Gleiche Rechte für Alle

Kontakt: Stefanie Hampe

Telefon: +49 40 2858-544 - Stefanie.Hampe[at]igmetall.de

Postanschrift: AK MiZ bei der IG Metall, Verwaltungsstelle Region Hamburg, Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg

Klick zur Website des Arbeitskreises

WER sind wir? Der Arbeitskreis Menschen in Zeitarbeit (AK MiZ) wendet sich an:

  • Menschen in und um die Zeitarbeit
  • IG Metall-Mitglieder in Zeitarbeitsunternehmen
  • Betriebsräte in den Verleihbetrieben
  • Betriebsräte in den Entleihbetrieben

WIE läuft es? Der Arbeitskreis Menschen in Zeitarbeit will:

  • Informationen zu gesetzlichen Grundlagen und Tarifverträgen austauschen
  • Zur Gründung von Betriebsräten motivieren
  • Betriebsräte in den Entleihbetrieben für die Probleme der Zeitarbeit sensibilisieren
  • Den Kontakt zwischen Betriebsräten in Verleih- und Entleihbetrieben stärken
  • Menschen in der Zeitarbeit für gewerkschaftliche Organisierung interessieren und gewinnen
  • Die Kompetenz unserer Organisation, der IG Metall, stärken

WAS wollen wir? Mit Eurer Unterstützung erreichen wir:

  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen
  • Einhaltung und Verbesserung vorhandener Tarifverträge
  • Einhaltung von Arbeitnehmerschutz-Gesetzen
  • Einhaltung von Arbeits- und Gesundheitsschutzvorschriften
  • verstärktes Bewusstsein für die Probleme von Zeitarbeitskräften in den Entleihbetrieben

Unsere Arbeitsgrundlage ist das "Leipziger Signal", das die IG Metall auf ihrem Gewerkschaftstag im November 2007 beschlossen hat:

Leipziger Signal

NUR GEMEINSAM WERDEN WIR GLEICHES GELD UND GLEICHE RECHTE FÜR ALLE ERKÄMPFEN!

Der AK MiZ Hamburg trifft sich in der Regel an jedem zweiten Montag im Monat um 17 Uhr in der Verwaltungsstelle der IG Metall. Alle drei Monate treffen wir uns mit den KollegInnen von ver.di zum "Ratschlag Zeitarbeit".
Besenbinderhof 60 (Nähe Hauptbahnhof)
20097 Hamburg im DGB-Haus