ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos

Ein Forum der IG Metall
Aktuelle Zeit: 20.01.2020, 05:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Adecco
BeitragVerfasst: 05.09.2015, 12:17 
Offline

Registriert: 17.06.2012, 15:26
Beiträge: 178
Ich erhielt einem VV für die Firma Adecco.
Es dauerte nicht lange und ich erhielt zwei Einladungen von Adecco. Diese Einladungen erhielt ich am selben Tag wie den schriftlichen VV der AA.

Darin steht u.a.:
Zitat:
Ich bitte Sie mir diesen Termin zu bestätigen, damit ich die Meldung zur Agentur machen kann.


Ich bitte um Meldung bei der Agentur. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adecco
BeitragVerfasst: 05.09.2015, 12:28 
Offline

Registriert: 24.07.2013, 19:10
Beiträge: 720
Adecco... Na da haste ja die absolute Premium-Leihbude erwischt. Ist im vv ne rechtsfolgebelehrung bei? Nein--->Müll


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adecco
BeitragVerfasst: 05.09.2015, 12:33 
Offline

Registriert: 17.06.2012, 15:26
Beiträge: 178
Premutos1982 hat geschrieben:
Adecco... Na da haste ja die absolute Premium-Leihbude erwischt. Ist im vv ne rechtsfolgebelehrung bei? Nein--->Müll


Ohne RFB. :mrgreen:

Außerdem eine Pendelzeit von deutlich mehr als 4 Stunden Hin und Rück. Daher gehts auch schonmal nicht. :lol:

Der Hinweis mit der Meldung ist ja :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adecco
BeitragVerfasst: 05.09.2015, 14:57 
Offline

Registriert: 13.12.2009, 15:00
Beiträge: 469
Wohnort: Schleswig-Holstein
Zu Adecco gehört doch der GF Thomas Bäumer,
der am Bodensatz des Arbeitsmarktes rekrutiert.

Adecco wendet den BAP an,
weswegen dem Thom wohl nur der Kaffeesatz des Arbeitsmarktes bleibt.

rw


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adecco
BeitragVerfasst: 06.09.2015, 08:03 
Offline

Registriert: 17.06.2012, 15:26
Beiträge: 178
Wichtig ist das der "Bodensatz" seine Rechte kennt und sie anwendet. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adecco
BeitragVerfasst: 07.09.2015, 08:37 
Offline

Registriert: 05.02.2007, 14:55
Beiträge: 550
Adecco ist doch ein Big Player - das die jede dahergelaufene Führungskraft aus der Provinz nehmen. Ich muss wohl mal meine Signatur aktualisieren und den BDA mit reinnehmen...

_________________
"Wir rekrutieren am Bodensatz des Arbeitsmarkts" (Thomas Bäumer, CEO TUJA & Adecco / Tarifverhandlungsführer VGZ / BDA (Die nehmen aber auch wirklich jeden!) usw.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adecco
BeitragVerfasst: 07.09.2015, 19:21 
Offline

Registriert: 13.12.2009, 15:00
Beiträge: 469
Wohnort: Schleswig-Holstein
LF1 hat geschrieben:
Wichtig ist das der "Bodensatz" seine Rechte kennt und sie anwendet.
Boxtechnisch gesehen kennt der mündige LAN seine Rechte genauso wie seine Linke.

Wenn in der Praxis aber bei Nichteinsatz an das AZK gegangen wird,
schreiben einige LAN gerade noch einen Widerspruch,
die ZAF ignoriert den Widerspruch und reagiert erst,
wenn Klage erhoben wird.

Aber welcher LAN wagt da eine Klage?

rw, nachdenklich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adecco
BeitragVerfasst: 07.09.2015, 19:30 
Offline

Registriert: 24.07.2013, 19:10
Beiträge: 720
Tja wer wagt eine Klage... Ich denke, dass die paar hundert sind, die gewerkschaftlich organisiert sind. Und selbst dann nicht unbedingt, da man eine Kündigung fürchtet. Rechtsschutz ist teuer. Als LAN muss man eh jeden Cent drei mal umdrehen. Und ohne Rechtsbeistand klagen? Aussichtslos. Ein Anwalt auf eigene Kappe engagieren für ein paar Stunden aus dem AZK lohnt sich kaum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adecco
BeitragVerfasst: 08.09.2015, 16:00 
Offline

Registriert: 17.06.2012, 15:26
Beiträge: 178
Also, ich hätte ja hinfahren können. Da ich es nicht tat, werde ich jetzt bestimmt gemeldet. :lol:

Da man bei der Einladung ja nicht die Übernahme der Reisekosten ausschloß, hätte ich ja hinfahren können und die Reisekosten verlangen können. Oder sehe ich das falsch :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adecco
BeitragVerfasst: 08.09.2015, 16:22 
Offline

Registriert: 26.05.2013, 22:34
Beiträge: 911
Zitat:
Aber welcher LAN wagt da eine Klage?


Hmm... I C H :twisted: :twisted: :twisted:

Zitat:
Wenn in der Praxis aber bei Nichteinsatz an das AZK gegangen wird,
schreiben einige LAN gerade noch einen Widerspruch,
die ZAF ignoriert den Widerspruch und reagiert erst,
wenn Klage erhoben wird.


Merksatz Belastung Stundenkonto im Nichteinsatz:

BAP: --> innerhalb von 6 Monaten aussichtslos, da Probezeit und sofort weg. --> Nach 6 Monaten und mit Befr. Vertrag - endet Vertrag Plötzlich mit der Befristung. Klageausgang unklar --> Ohne Befr. Vertrag landet man in Scheiss Einsätzen, auf die man keinen Bock hat! Psychogespräch mit der NL. Klageausgang unklar --> Nach Kündigung: Fröhliches Klagen dank gewerkschaftlichem Rechtsschutz. klageausgang unklar. Ab der 2. Instanz (LAG) Vergleich überlegen, wird 4-stellig! Ab der BAG-Ebene winken sogar noch mehr Taler... Nebenbei kann Rechtsgeschichte im Falle des Sieges geschrieben werden!!!

iGZ: --> innerhalb von 6 Monaten aussichtslos, da Probezeit und sofort weg. --> Nach 6 Monaten und mit Befr. Vertrag - man wendet sich an die KUSS, alle Std. wieder da - Vertrag endet Plötzlich mit Befristung --> Ohne Befr. Vertrag - KUSS, alle Stunden wieder da! man landet in Scheiss Einsätzen, auf die man keinen Bock hat und darf Psychogespräche mit der NL führen!! --> Nach Kündigung: an die KUSS wenden, keine Klage, Ausscheiden, krankmeldung und ALLE Stunden behalten!! :D

Zitat:
Da man bei der Einladung ja nicht die Übernahme der Reisekosten ausschloß, hätte ich ja hinfahren können und die Reisekosten verlangen können. Oder sehe ich das falsch :?:


Korrekt, § 670 BGB http://dejure.org/gesetze/BGB/670.html

Das wäre eine schöne Klage gewesen :-)

_________________
...Staatshaushalt - Ein Haushalt in dem alle essen, aber niemand spülen will!

http://www.youtube.com/watch?v=ziDDgZdunF0


Zuletzt geändert von Cid am 08.09.2015, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adecco
BeitragVerfasst: 08.09.2015, 18:36 
Offline

Registriert: 05.02.2007, 14:55
Beiträge: 550
Cid hat geschrieben:
Merksatz Belastung Stundenkonto im Nichteinsatz:

BAP: --> innerhalb von 6 Monaten aussichtslos, da Probezeit und sofort weg. --> Nach 6 Monaten und mit Befr. Vertrag - endet Vertrag Plötzlich mit der Befristung. Klageausgang unklar --> Ohne Befr. Vertrag landet man in Scheiss Einsätzen, auf die man keinen Bock hat! Psychogespräch mit der NL. Klageausgang unklar --> Nach Kündigung: Fröhliches Klagen dank gewerkschaftlichem Rechtsschutz. klageausgang unklar. Ab der 2. Instanz (LAG) Vergleich überlegen, wird 4-stellig! Ab der BAG-Ebene winken sogar noch mehr Taler... Nebenbei kann Rechtsgeschichte im Falle des Sieges geschrieben werden!!!

iGZ: --> innerhalb von 6 Monaten aussichtslos, da Probezeit und sofort weg. --> Nach 6 Monaten und mit Befr. Vertrag - man wendet sich an die KUSS, alle Std. wieder da - Vertrag endet Plötzlich mit Befristung --> Ohne Befr. Vertrag - KUSS, alle Stunden wieder da! man landet in Scheiss Einsätzen, auf die man keinen Bock hat und darf Psychogespräche mit der NL führen!! --> Nach Kündigung: an die KUSS wenden, keine Klage, Ausscheiden, krankmeldung und ALLE Stunden behalten!!

Gefällt mir! Den Merksatz werde ich wohl immer dann zitieren, wenn das Thema Stundenkonto hochkocht...

_________________
"Wir rekrutieren am Bodensatz des Arbeitsmarkts" (Thomas Bäumer, CEO TUJA & Adecco / Tarifverhandlungsführer VGZ / BDA (Die nehmen aber auch wirklich jeden!) usw.)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de